Fotoexkursion im Neandertal

19. Juni 2020 (Fr) - 9.45 - 16.15 Uhr

Die zweite Juni-Exkursion von Fotografie Glatzer führt die KursteilnehmerInnen in das berühmte Neandertal, östlich von Düsseldorf gelegen. Um den Wochenendausflüglern aus dem Weg zu gehen, findet der Kurs diesmal freitags statt. Vom S-Bahn-Haltepunkt „Millrath“ aus wird am Wildgehege vorbei gewandert, wo Auerochsen, Tarpane und Wisente beobachtet und mit dem Teleobjektiv (oder Zoom) fotografiert werden können. An der Düssel angekommen, gibt es reichlich Gelegenheit für romantische Wasserfotos. Die technischen Kniffe und der Umgang mit Filtern ist dabei ganz leicht zu lernen. Nach dem Besuch eines kleinen Wasserfalls geht es zur Fundstelle des Neandertaler-Menschen und zu einigen Skulpturen. Schließlich wird ein Landschaftspanorama vorbereitet, indem eine Fotoserie vom Stativ aus aufgenommen wird. Insgesamt sechs Stunden werden dort verbracht. Es gibt auch die Möglichkeit, nach vier Stunden die Gruppe zu verlassen und auf eigene Faust weiterzuziehen bzw. das Neandertal-Museum zu besuchen.
Weiteres ist bei der Anmeldung zu erfahren.

Anmeldung (bis 15.6.) erforderlich, Kursgebühr 90 € für 6 Stunden, 60€ für 4 Stunden.