Landschaftsfotografie im Kölner Süden

26. September 2020 (Sa) - 9.15 - 12.15 Uhr

Die zweite September-Exkursion von Fotografie Glatzer führt die KursteilnehmerInnen durch den Weißer Bogen, ein Naherholungsgebiet im Kölner Süden.
Die kleinen und großen Dinge, die im Rheinbogen vor die Kameralinse kommen – Schiffe, Brücken und Kirchen – Felder, Steine und Wasser – bilden ein buntes Kaleidoskop vom Leben am Rhein.
Mit der Kamera wird die Gegend erkundet. Dabei wird die Arbeitsweise der verschiedenen Kameraprogramme besser kennengelernt. Der thematische Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf kreativer Bildgestaltung und Landschaftsfotografie. Makro- und Panoramafotografie können nach Wunsch ebenfalls thematisiert werden. Wer einen Polarisationsfilter hat, bringe ihn bitte mit, er erweist uns gerade bei Aufnahmen am Wasser gute Dienste.
Für diesen Workshop eignen sich alle Kameramodelle, die manuelle Einstellmöglichkeiten haben.
Die Buslinien 131, 134 und 135 führen durch den Weißer Bogen. Tipps zur Anreise werden bei der Anmeldung gegeben.
Treffpunkt ist an der Weißer Fähre. Anmeldung (bis 24.9.) erforderlich, Kursgebühr 45€ (Kosten für die Anreise nicht inbegriffen, Imbiss für unterwegs bitte selbst mitbringen).