Filmmatinee über Dr. Gertrud Woker

17. Dezember 2023 (So) - 12.00 - 14.00 Uhr

Die Pazifistin – Eine vergessene Heldin.

Gertrud Woker, erste promovierte Chemikerin in der Schweiz und Frauenrechtlerin, erkannte früh die verheerenden Langzeitfolgen des Giftgaseinsatzes im Ersten Weltkrieg und kritisierte die chemische Kriegsführung. Daraufhin wurde sie Opfer von Schikanen, sexistischen Angriffen und Denunziationen. Doch sie kämpfte unaufhaltsam bis ins hohe Alter für Frieden und gegen den Missbrauch der Wissenschaft. Als geisteskrank verleumdet, verbrachte sie ihre letzten Jahre in einer psychiatrischen Klinik und verschwand aus dem historischen Gedächtnis.

Regie: Matthias Affolter, Fabian Chiquet

Veranstalterinnen:
Kölner Frauengeschichtsverein e.V.

Kontakt:
Tel.: 0221 / 24 82 65, E-Mail: info@frauengeschichtsverein.de

Kosten / Anmeldung:
Eintritt: 10 Euro

Veranstaltungsort:
Filmhaus Köln, Maybachstr. 111, 50670 Köln, Lageplan

Filmhaus Köln