Kölner Frauenorganisationen

 

FFGZ Hagazussa

Seit 1. Oktober 2018 an neuem Ort: Neuhöffer Str. 37, 50679 Köln-Deutz!
Das Feministische Frauen-Gesundheitszentrum versteht sich als kritische Stimme im Gesundheitssystem und sein Beratungs- und Informationsangebot als notwendige Ergänzung zur bestehenden Gesundheitsversorgung von Frauen.
Grundlage ist ein von der Lebenswelt der Frau ausgehender und ganzheitlicher Gesundheitsbegriff. […] Mehr →

Kölner Geburtshaus

Als natürliche Vorgänge im Leben einer Frau und als soziales und familiäres Ereignis werden Schwangerschaft und Geburt im gemeinnützigen Kölner Geburtshaus e.V. betrachtet. Das Geburtshausteam setzt sich zusammen aus gleichberechtigt arbeitenden Hebammen und zahlreichen MitarbeiterInnen aus dem medizinisch-pädagogischen Bereich.
Ziel ist die Entmedikalisierung der Geburtshilfe, ohne dabei die größtmögliche Sicherheit für Mutter und Kind aus den Augen zu verlieren. […] Mehr →

medica mondiale

medica mondiale ist eine in Deutschland ansässige internationale Frauenrechts- und Hilfsorganisation, die sich seit 1993 für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten einsetzt. Dabei versteht sich die Organisation als Anwältin für die Rechte und Interessen von Frauen, die sexualisierte Kriegsgewalt überlebt haben. medica mondiale unterstützt und fördert die Frauen ungeachtet ihrer politischen, ethnischen und religiösen Zugehörigkeit. […] Mehr →