Frauen auf Erfolgskurs: Professionell auftreten und erfolgreich Gehaltsverhandlungen führen

18. März 2019 (Mo) - 18.30 - 21.30 Uhr

Ich bin was, ich kann was, ich will was? Für viele Frauen ist selbstbewusstes Auftreten im Beruf schwierig und von Unsicherheit begleitet. Andere sind sich ihrer eigenen Stärken durchaus bewusst, stoßen in der Zusammenarbeit mit männlichen Kollegen aber immer wieder auf Vorurteile und tradierte Rollenmuster. Obwohl sehr wohl qualifiziert und engagiert, haben es Frauen im Berufsleben nachgewiesener Maßen deutlich schwerer als Männer, Verantwortung übertragen zu bekommen, Gehaltserhöhungen durchzusetzen oder die Karriereleiter hochzuklettern.

Rund um den diesjährigen Equal-Pay-Day engagiert sich die Kölner kfd auch zu diesem Thema.

An diesem Abend können professionelles Auftreten und gelassene Selbstsicherheit ebenso trainiert werden, wie Methoden, um ein Gehaltsgespräch erfolgreich zu führen. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Frauen, die den (Wieder-) Einstieg in den Beruf planen, wie an solche, die in ihrer Karriere die nächste Etappe erreichen wollen.

Referentin:
Tanja Klußmann, Trainerin und Coach, www.tanja-klussmann.de

Veranstalterin:
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, Diözesanverband Köln

Ansprechpartnerin:
Astrid Mönnikes, Tel.: 0221 / 1642-1557, E-Mail: a.moennikes@kfd-koeln.de

Kosten / Anmeldung:
Kosten: 20,- Euro für kfd-Mitglieder; 30,- Euro für Interessierte
Anmeldung: info@kfd-koeln.de, 0221/1642-1550

Veranstaltungsort:
Geschäftsstelle kfd-Diözesanverband Köln, An Groß St. Martin 10, 50667 Köln Lageplan