FrauenFrühstücksZeit 2020 – Von Sagen und Märchen

25. Januar 2020 (Sa) - 10.00 - 13.00 Uhr

Bei dieser FrauenFrühstücksZeit werden die Teilnehmerinnen nach einem guten Frühstück ins Reich der Sagen und Märchen entführt. Kindheitserinnerungen sollen genauso geweckt werden wie Fragen gestellt – zum Beispiel: Finden wir in den Märchen und Sagen Botschaften für unsere eigene Lebenshaltung? Und es gibt ein besonderes Bonbon: Das „Theater der Dämmerung“ wird mit seinen geheimnisvollen Scherenschnitten ein Märchen aufführen, mit dem das Thema „geschlechtergerechte Kirche“ von einem ganz ungewöhnlichen Standpunkt aus betrachtet wird mit überraschenden Erkenntnissen.

Es begleiten Sie: Elisabeth Bungartz, Diözesanvorsitzende, Hildegard Leven, stellvertretende Diözesanvorsitzende und Dr. Elisabeth Glotzbach, kfd-Referentin sowie das „Theater der Dämmerung“.

Hier ist die Einladung: FrauenFrühstücksZeit_25.01.2020 (pdf-Datei, 342 KB)

Veranstalterin:
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Erzbistum Köln

Ansprechpartnerin:
Dr. Elisabeth Glotzbach, theologische Referentin, Tel.: 0221 / 1642-1545, E-Mail: e.glotzbach@kfd-koeln.de

Kosten / Anmeldung:
Teilnahmebeitrag: 20 Euro für kfd-Mitglieder, 30 Euro für alle, die nicht Mitglied in der kfd sind.
Um Anmeldung wird gebeten bei: Andrea Monschau, E-Mail: info@kfd-koeln.de

Veranstaltungsort:
Residenz am Dom, An den Dominikanern 6-8, 50668 Köln