Genderleicht – Lesung mit Christine Olderdissen

12. April 2022 (Di) - 18.30 - 20.30 Uhr

– Feministische Gesprächsreihe der Beginen Köln e.V. –

Gendern ist in aller Munde! Doch warum? Was ist eigentlich „gendern“? Warum ist es seit Jahren in der Diskussion? Warum wird gendern so vehement angefeindet? Was bedeutet das Gendern für die „Deutsche Sprache“? Ist es ein vorübergehender Hype, eine Modeerscheinung oder eine lang überfällige politische Notwendigkeit?
Die Berliner Journalistin Christiane Olderdissen, Projektleiterin bei Genderleicht, einem Webportal des Journalistinnenbundes, spricht an diesem Abend über die Hintergründe und den Umgang mit Gendersprache und über eine gendersensiblen Medienarbeit. Ein spannender Blick auf „unsere Sprache“ und unseren Umgang damit!

Eine Veranstaltung des BeginenSalon/Beginen Köln e.V. in Kooperation mit dem Internationalen Lyceum Club Köln e.V..

Veranstalterin:
BeginenSalon/Beginen Köln e.V.
in Kooperation mit Internationaler Lyceum Club Köln e.V.

Ansprechpartnerinnen:
Christine Müthrath, Tel.: 0221 / 9655820, E-Mail: info@beginen.de
Brigitte Schäfer, Sprecherin BeginenSalon, E-Mail: info@beginenvilla.koeln

Kosten:
Eintritt: 8,00€ / 5,00€ ermäßigt. Einlass 18.15 Uhr.

Veranstaltungsort:
Alte Feuerwache, Säulenraum 1. Stock (Zugang nur über Treppe), Melchiorstr. 3, 50670 Köln, Lageplan