Ich hole mir mein Leben zurück – Was Kriegskinder, Nachkriegskinder und Kriegsenkel bewegt

29. Oktober 2021 (Fr) - 19.00 - 20.00 Uhr

Auf der Basis von Einfühlungsvermögen und Resilienz wird sich gestärkt dem fremden, übernommenen seelischen Gepäck zugewandt und den Möglichkeiten, dieses zugunsten selbstbestimmter Lebensentscheidungen abzulegen.

Die Referentin Ingrid Judith Dautel ist Pädagogin/Historikerin, Familientherapeutin und Autorin des Buches „Ich hole mir mein Leben zurück!“

Referentin:
Ingrid Judith Dautel, www.ingriddautel.de

Veranstalterin:
Beginen Köln e.V.

Ansprechpartnerinnen:
Christine Müthrath, Tel.: 0221 / 9655820, E-Mail: info@beginen.de

Kosten / Anmeldung:
Kostenbeitrag: 10,- € / 7,- € ermäßigter Beitrag (für Beginen und Kölnpassinhaber*innen)
Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt.
Deshalb ist eine Anmeldung dringend erforderlich.
Teilnahme ist nur für Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete möglich.
Weiterhin sind auch die AHA-Regeln zu beachten (Abstand, Hygiene, Masken).

Veranstaltungsort:
Beginentreff im Beginenhof Köln, Unter Linden 119, 50859 Köln, Lageplan