ILC Köln: „Ja die Weiber sind gefährlich“ – Schriftstellerinnen in Köln

16. Juni 2021 (Mi) - 12.00 - 14.00 Uhr

Schreibende Frauen arbeiteten lange Zeit im Verborgenen oder litten unter fachlicher Missachtung, denn der Bruch mit der traditionellen Geschlechterrolle erzeugte private oder gesellschaftliche Widerstände.
Auf diesem Spaziergang werden Schriftstellerinnen in Biografien und Texten verschiedener Genres vorgestellt.
Führung des Frauengeschichtsvereinss.

Veranstalterin:
Internationaler Lyceum Club Köln e.V.

Ansprechpartnerin:
Renate Cimiotti, E-Mail: info@lyceumclub-koeln.de

Kosten / Anmeldung:
Anmeldung bis spätestens 1 Woche vorher bei: Rosemarie Kusserow,
Tel. 0221 – 71 23 814 oder unter r.kusserow@t-online.de

Veranstaltungsort:
Treffpunkt: Kölner Frauengeschichtsverein, Marienplatz 4, 50676 Köln, Lageplan