Start: Lösungsorientierte systemische Strukturaufstellungen

04. Juli 2020 (Sa)

– Seminar am Samstag, 4. und Sonntag, 7. Juli 2020 in Köln-Dünnwald –

Eva Kanis zu ihrem Angebot:

„Befreie Dich für die wichtigen Aufgaben dieser Zeit und vor allem für die Liebe in Dir. Die Liebe ist die Kraft, die die Welt zum Guten verändert! Jede/r von uns ist gerufen, einen Beitrag zu leisten, der über das eigene Leben hinausgeht und der Gemeinschaft dient.
Wir stellen Begriffe auf, die sich aus dem Interview mit der Wunderfrage nach Steve de Shazer sowie den entsprechenden Archetypen und Lebensprinzipien ableiten. Wir bieten
– einen liebevoll geschützten Rahmen in einer kleinen Gruppe,
– ein ausführliches Interview mit der Wunderfrage,
– ausreichend viel Zeit für den eigenen Prozess bis die Liebe fließt,
– hohe Intensität und besondere Qualität durch die Arbeit zu zweit.

Weltweit brechen alte nicht funktionierende Strukturen zusammen. Immer mehr Menschen streben aus einengenden Lebensumständen heraus, um in Freiheit und Eigenverantwortung ihr Leben zu leben, anstatt in Ohnmacht und Abhängigkeit zu verbleiben. Der Verstand war lange alleinige Orientierungsgrundlage. Jetzt wollen Gefühl und Intuition verstärkt in allen Bereichen mit einbezogen werden.“

Hier ist die Ankündigung mit Anmeldeformular (pdf-Datei, 367 KB KB).