Start: Believe It – Or Not

28. Mai 2019 (Di) - 19.30 - 21.30 Uhr

Drei Abende: 28.05.19 / 29.05.19 / 30.05.19

„Believe It – Or Not“ nimmt die Widersprüchlichkeit von Religion(sausübung) und Frauenrechten in den Fokus.

Der Spielort gleicht einem spirituellen Raum in dem 20 Frauen verschiedener Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und sozialer Zugehörigkeit von der Dunkelheit ins Licht treten. Hier wie dort treffen sie auf Expertinnen der verschiedenen Religionen: Rabbinerinnen, Pfarrerinnen, Imaminnen, Gläubige und Nichtgläubige der unterschiedlichen Kulturräume und Vertreterinnen religiöser Frauenrechtsorganisationen: Sie alle erzählen von gelebten Erfahrungen ihres religiösen Alltags, erklären, wie sie mit Rollenzuweisungen umgehen und wieso sie sich von Religion abwenden oder zu ihr hin.

Die Bühne – ein flackernder Irrgarten, in dem das Publikum eigene Glaubensentwürfe auf den Prüfstand stellen kann – gibt Einblicke in die Umstände weiblicher Religionsausübung und -praktiken sowie verschiedene utopische Entwürfe weiblicher Religion.

Konzept & Regie: Ana Valeria González
Projektleitung: Nina Poppe
Interkultureller Guide: Safiya Yon und Ulrike Goldbach
Kostüme: Jenny Henkel
Bühnenbild: Flavia Schwedler
Musik: Marie-Claire Delarber
Licht: Jule Cramer

Hier ist die Einladung: BelieveItOrNot Flyer (pdf-Datei, 244 KB)

Veranstalterinnen:
Kommunales Integrationszentrum der Stadt Köln, www.ki-koeln.de
Luther-Kirche Nippes, www.lutherkirche-nippes.de
mit vielen Kooperationspartner*innen, u.a. DaMigra e.V., Dachverband der Migrantinnenorganisationen, www.damigra.de

Ansprechpartnerin:
María del Carmen Morgado Peinado, Tel.: 0221 / 221 99 316, E-Mail: mariadelcarmen.morgadopeinado@stadt-koeln.de

Kosten / Anmeldung:
Eintritt: VVK/AK 15 € (erm. 10 €)

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Stollwerck, Großer Saal, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln, Lageplan