Benefiz-Kabarett für die Autonomen Frauenhäuer Köln

12. Dezember 2018 (Mi) - 20.00 - 22.00 Uhr

– Anny Hartmann: „Schwamm drüber? – Der besondere Jahresrückblick 2018“ –

www.annyhartmann.de

Pressestimmen:
„Anny Hartmann hat verstanden, dass man, um Unterhaltung zu machen, nicht nur Humor braucht, sondern vor allem eine Haltung. Außerdem besitzt sie als Diplomvolkswirtin auch noch Hirn. Sie vereint in Ihrer Person also die drei großen H des Kabaretts: Haltung, Humor, Hirn. Das sollten Sie sich angucken.“
Volker Pispers

„Anny Hartmann erklärt, ohne zu belehren, und sie belehrt, ohne zu langweilen. Man sieht Zusammenhänge, die man vorher nicht gesehen hat, und wenn man Sie vorher gesehen hat, nicht erkannt hat.
Wir danken den ehemaligen Arbeitskollegen von Anny Hartmann, die möglich gemacht haben, dass sie irgendwann den Job geschmissen hat und Kabarettistin geworden ist.“
Begründung der Jury bei Verleihung des Haltener Kiep 2016

Veranstalterin:
Bürgerhaus Stollwerck, www.buergerhaus-stollwerck.de

Zu Gunsten von:
Frauen helfen Frauen e.V. – Autonome Frauenhäuser Köln

Ansprechpartnerin:
Claudia Schrimpf, Tel.: 0221 / 51 55 12, E-Mail: verwaltung@frauenhelfenfrauen-koeln.de

Kosten / Anmeldung:
Die Tickets kosten 5 €, bei Einlass werden 20 € Spende eingesammelt.

Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Stollwerck, Theater 509. Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln, Lageplan