dib: Kurse, Beratungen und Möglichkeiten für geflüchtete Frauen und Migrantinnen

06. Februar 2020 (Do) - 9.00 - 15.30 Uhr

Die Arbeitsgruppe MINT FM – FM (Köln) des deutschen ingenieurinnenbundes (dib) e.V. bietet geflüchteten Frauen und Migrantinnen donnerstags von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr folgende Kurse, Beratungen und Möglichkeiten:

Kurse:

  • Deutschkurse (A0 bis B2) mit Kinderbetreuung
  • Computerkurse (Word, Excel, PowerPointPräsentation)
  • Zeichnen- und Malkurs für Erwachsene
  • Mal- und Bastelkurs für Kinder
  • Gymnastikkurs

Veranstaltungsangebote:

  • Infoveranstaltungen zu Normen des gemeinsamen Lebens
  • Infoveranstaltungen zu neuen Regelungen und Gesetzen für Flüchtlinge in Bezug auf (Aus)Bildung und Beruf
  • Infoveranstaltungen zu spezifischen deutschen Gesetzen für weibliche Geflüchtete
  • Workshops über Durchsetzung der Ziele und zur Motivationsstärkung
  • Trainings zur Bewerbung und zum Vorstellungsgespräch

Persönliche Beratung und Hilfeleistung bei(m):

  • Alltagsproblemen und im Umgang mit Behörden (Asyl, aufenthaltsrechtliche Fragen)
  • Vermittlung von Bildungsangeboten
  • Berufseinstieg (Lebenslauf erstellen, Praktikumsplatzfindung, Arbeitssuche, Arbeitserlaubnis beantragen)
  • Anerkennung der Abschlüsse und Zeugnisse

Kulturelle Angebote:

Literarische Nachmittage von „Mirzakhani Kulturelle Gruppe”, Lesekreise, Austausch in Frauengruppe, Freizeitangebote

Mehrsprachiger Flyer: Flyer MINTFM-FM Juni19 (pdf-Datei, 227 KB)

Veranstalterin:
Deutscher ingenieurinnenbund (dib e. V.), AG MINT Flucht/Migration Frauen/Mädchen (MINT FM FM), www.dibev.de/mint_fm-fm.html

Ansprechpartnerin:
Afsar Soheila Sattari, Tel.: 0178 / 6357200, E-Mail: mint.fmfm@dibev.de

Kosten / Anmeldung:
Eintritt frei.

Veranstaltungsort:
Pro Humanitate e.V. – Brücke zwischen Menschen und Kulturen, Christrosenweg 2-4, 51143 Köln, Lageplan