Göttinnen, Mütter, Ahninnen – Frauenthemen im Rauenstrauch-Joest-Museum

06. Februar 2020 (Do) - 18.00 - 19.30 Uhr

Welche Rollen spielen Frauen in unserer und in fremden Kulturen? Frühe Ethnologinnen entwickelten eigene Arbeitsweisen und Themen, was sich im Rautenstrauch-Joest-Museum widerspiegelt. Die Dauerausstellung zeigt Frauen als machtvolle Mütter, geschmückte Bräute, Hüterinnen der Herden, großartige Künstlerinnen, kriegerische Göttinnen und große Ahninnen. Sie fragt weiter, wie wir mit Vorurteilen umgehen.

Veranstalterin:
Kölner Frauengeschichtsverein e.V.

Kontakt:
Tel.: 0221 / 24 82 65, E-Mail: info@frauengeschichtsverein.de

Kosten / Anmeldung:
Kostenbeitrag: 10 Euro zzgl. Museumseintritt für Nicht-KölnerInnen (Bitte Personalausweis mitbringen)

Veranstaltungsort:
Treffpunkt: vor der Kasse des Rautenstrauch-Joest-Museums, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Lageplan