Die Kunst zu leben und die Kunst zu sterben

22. Februar 2019 (Fr) - 19.00 - 21.00 Uhr

Ist das Sterbefasten, der freiwillige Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit (FVNF) eine gute, wertvolle und sanfte Form, selbstbestimmt aus dem Leben zu treten? Die beste Vorbereitung auf den Tod ist das gute Leben.

Der Abend gibt einen Einblick in die Thematik und ermöglicht Zeit für Fragen und Diskussion zum Thema. Für alle, die sich mit dem Thema Selbstbestimmung, Leben und Sterben auseinandersetzen wollen.

Referentin:
Tatjana Jurczok-Steding, Ärztin

Veranstalterinnen:
Beginen Köln e.V.

Ansprechpartnerinnen:
Christine Müthrath, Tel.: 0221 / 9655820, E-Mail: info@beginen.de

Kosten / Anmeldung:
Kostenbeitrag: 10 € / 7 € ermäßigter Beitrag
Ermäßigte Beiträge gelten für Vereinsfrauen und Kölnpass-Inhaber*innen.

Veranstaltungsort:
Beginentreff im Beginenhof Köln, Unter Linden 119, 50859 Köln, Lageplan