One Size does not fit all ? Führung 4.0 reloaded

14. Juli 2021 (Mi) - 18.30 - 20.30 Uhr

Führung ist auf einem guten Weg, weiblicher zu werden. Wenn es um Kooperation im Team, der Förderung von Vernetzung über Hierarchien und Fachabteilungen hinweg oder darum geht, Möglichkeiten und Spielräume für persönliche Weiterentwicklung zu schaffen, sind wir Frauen gut! Für viele dieser Aufgaben bringen wir intuitiv allerbeste Voraussetzungen mit.

Wie aber gestalte ich Führung in Corona Zeiten? Die Anforderungen haben sich nicht verändert, aber es braucht andere Werkzeuge, wenn ich Mitarbeiter*innen und Teams nur online treffen kann, wenn die Bedingungen im Homeoffice mehr schlecht als recht sind und wenn mir nach dem 10. Zoom-Meeting schon die Ohren klingeln. Der ihrem Vortrag möchte Vera Hofheinz ein paar neue Impulse mitgeben, von ihren Erfahrungen berichten und Lust darauf machen, in diesen ungewöhnlichen Zeiten ungewöhnliche Wege zu gehen.

Vera Hofheinz ist Coach, Speaker und Trainerin und seit mehr als 15 Jahren Führungskraft bei andrena objects ag. Agile Veränderungsprozesse gestaltet sie mit Leichtigkeit und Freude und hat dabei die persönliche Weiterentwicklung der Führungskräfte und Mitarbeiter*innen im Blick. Ihre Vision sind Organisationen, in denen wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe – über Hierarchien und Geschlechterrollen hinweg – nicht nur möglich ist, sondern aktiv gefördert und vorangetrieben wird. Als systemische Coach begleitet sie überwiegend weibliche Führungskräfte bei der Karriereplanung und gibt ihre langjährige Erfahrung als Führungskraft in einem männlich geprägten Umfeld mit Leidenschaft und Humor weiter.

Veranstalterin:
Bundesverband der Frau in Business und Management e.V.

Ansprechpartnerin:
Astrid Windfuhr, Tel.: 0221 / 732 63 53, E-Mail: koeln@bfbm.de

Kosten / Anmeldung:
Beitrag für Gäste 10 €, Mitglieder frei.
Anmeldung erforderlich unter www.eventbrite.de/e/one-size-does-not-fit-all-fuhrung-40-reloaded-tickets-156338154629

Veranstaltungsort:
online

online