Resilienz in Gemeinschaft

17. Februar 2024 (Sa) - 15.00 - 18.00 Uhr

– Die 7 Resilienz-Faktoren und wie wir sie im ZusammenLeben nutzen können –

Das Leben in der Gemeinschaft soll nicht nur sinnhaft sein, sondern auch Freude machen. Im Alltag werden allerdings die Prozesse des Sich-Verständigens oft als anstrengend erlebt. Wie können Gruppen eine wohltuende Balance finden zwischen Aushandeln und Freilassen, Streiten um Werte und Großzügigkeit, ernsthafter Auseinandersetzung und leichtem Leben?

Gemeinschaften brauchen ein gutes, gesundes Immunsystem. Wenn diese Robustheit, diese Widerstandsfähigkeit gegen innere und äußere Stressoren, nicht in Erstarrung kippen soll, sind alle gefordert, bewusst und beweglich mitzuwirken. Zu lernen wäre insbesondere, Konflikte nicht zu vermeiden, sondern sie zur Kräftigung der Gemeinschaft zu nutzen.

Im ersten Teil dieses Resilienz-Workshops (März 2023) ging es um Energiespendende und Energieraubende Faktoren im ZusammenLeben.

Dieses Mal wird sich in die sieben Faktoren vertieft, die in der Resilienzforschung als Bedingungen für ein funktionstüchtiges seelisches bzw. soziales Immunsystem herausgefiltert worden sind.

Es wird gemeinsam ein Verständnis dessen, was eigentlich genau gemeint ist, erarbeitet und eine Diagnose erstellt, wie es um die 7 Faktoren in der eigenen Gemeinschaft bestellt ist. Die Ergebnisse werden dann zu eigenen Erfahrungen in Beziehung gesetzt, um sie für sich selbst nutzbar und alltagstauglich zu machen.

Referentin: Kathleen Battke, www.zukunftspioniere.com

Veranstalterin:
Beginen Köln e.V.

Ansprechpartnerin:
Christine Müthrath, Tel.: 0221 / 9655820, E-Mail: info@beginen.de

Kosten:
Kostenbeitrag: 18 – 20 € / 15 – 20 € ermäßigter Beitrag (für Beginen und Kölnpassinhaber*innen) nach Selbsteinschätzung

Veranstaltungsort:
Beginenhof Köln, Unter Linden 119, 50859 Köln, Lageplan

Beginenhof Köln