Seminar zum Thema “Rassismuskritische Haltung”

15. Dezember 2023 (Fr) - 10.00 - 13.00 Uhr

– für Multiplikator*innen –

Rassismus ist nach wie vor ein aktuelles und gesellschaftlich relevantes Thema. In vielen Bereichen des alltäglichen Lebens werden Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder anderer Merkmale diskriminiert und ausgegrenzt. Dabei manifestieren sich unter anderem rassistische Stereotype, die auch unbewusst reproduziert werden können. Der Umgang mit Rassismus und die kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Vorurteilen sind daher von großer Bedeutung auf dem Weg in eine gleichberechtigte Gesellschaft.

Genau hier setzt der Workshop an. Es soll sich mit unterschiedlichen Methoden der Bildungsarbeit zu diesen Fragen beschäftigt werden: Wie äußern sich Diskriminierung und Rassismus heute? Wie kann ich Rassismus in meiner Arbeit und im Alltag erkennen? Was kann ich dagegen tun? Und wie kann ich Betroffenen zeigen, dass ich sie in ihren Erfahrungen ernst nehme? In diesem Workshop soll gemeinsam einen Raum geschaffen werden, um sich dem Thema anzunähern und einen kritischen Blick auf die eigenen Perspektiven zu werfen.

Referentinnen:
Behshid Najafi und Rosanna Gianneli (agisra e.V.)

Veranstalterin:
agisra e.V.

Kontakt:

Tel.: 0221 / 124019, E-Mail:

info@agisra.org

 
Kosten / Anmeldung:
Das Seminar ist kostenfrei und auf max. 15 Teilnehmende begrenzt.

Veranstaltungsort:
agisra, Venloer Str. 415, 50825 Köln, Lageplan

agisra