Zollstock entdecken

14. April 2024 (So) - 14:00 - 16:00 Uhr

… und die verborgene Frauengeschichte.

Auf dem Spaziergang wird Spuren ehemaliger ukrainischer Zwangsarbeiterinnen begegnet, konträren Erinnerungen an das Leben im Hochbunker und einer Frau aus dem NS-Widerstand. Es geht um die Entwicklung der „weiblichen“ Wohlfahrtspflege zur Sozialarbeit und um eine Bauhaussiedlung, in der 1930 ein „Berufsfrauenhaus“ realisiert wurde. Wir hören von einer Lokalpolitikerin und einer katholischen Persönlichkeit der Frauenbewegung.

Veranstalterin:
Kölner Frauengeschichtsverein e.V.

Kontakt:
Tel.: 0221 / 24 82 65, E-Mail: info@frauengeschichtsverein.de

Kosten / Anmeldung:
Kostenbeitrag: 12 Euro, Anmeldung und Vorverkauf erforderlich unter:
tickets.qultor.de/event/zollstock-die-verborgene-geschichte-der-frauen-entdecken/zollstock-die-verborgene-geschichte-der-frauen-entdecken-2024-04-14-1400

Treffpunkt: vor dem Kölner Frauengeschichtsverein e.V.

Veranstaltungsort:
Kölner Frauengeschichtsverein, Höninger Weg 100a, 50969 Köln, Lageplan

Kölner Frauengeschichtsverein