Femme Total

Femme Total

Frauen in kreativen und beratenden Berufen rund um Köln sind im Netzwerk FEMME TOTAL anzutreffen. Die meisten »Femmes« arbeiten freiberuflich und selbständig. Kontakte, Spaß, Feedback, Coaching, Weiterbildung, Tauschgeschäfte, Klüngeln und gegenseitige Aufträge motivieren viele tolle Frauen zu Femme Total Events zu kommen.

Grundlage ist eine neue, zukunftsweisende Form von Frauen-orientiertem, positivem Fülledenken, in dem „alles kann und nichts muss“.»Femmes« treffen sich zum monatlichen Brunch, zu Lounge-Touren, in Clubs, zu Lesungen, Tauschbörsen oder festlichen Veranstaltungen. Typisch für die Treffen ist eine offene und herzliche Atmosphäre, in der gegenseitiger Austausch und geschäftliches Klüngeln gedeiht.

Femme Total steht für eine allgemeine politische, wirtschaftliche, soziale und philosophische Ausrichtung, die das spezifisch Weibliche, Jin-artige, Rechtshirnige in der heutigen Zeit fördert, sowohl in Frauen als auch in Männern, in Strategien, Einrichtungen, Manifesten, im Stadtbild, in Universitäten, Kneipen, oder wo auch immer. Ziel ist dabei nicht die Abgrenzung vom männlich-yangartig-Linkshirnigen, sondern die Herstellung einer Balance zwischen beiden zum Wohle aller.

Regelmäßige Aktivitäten

Fest etabliert ist der Femme Total Netzwerk Brunch „Femme Together“ an jedem letzten Freitag im Monat von 10 bis 13 Uhr, offen für alle interessierten und neugierigen Frauen / Femmes. Kölner Frauenportal: Veranstaltungskalender

Ebenfalls regelmäßig finden fortlaufende Clubs zu Themen wie Trend/Marketing, Astro/Tarot, Coaching, Office-Management, PR, … statt.

Ein kostenfreier, umfangreicher E-Mail-Newsletter erreicht mehr als 1300 Empfängerinnen.

Kontakt

Jenison Thomkins, Tel.: 0221 / 520 767
E-Mail: info@femmetotal.de

Geschichte / Verein

Femme Total wurde am 16. September 1999 gegründet. Damals machte sich Jenison Thomkins gerade als Trainerin selbständig und schaute sich in der Gründerinnen-Szene nach einem passenden Netzwerk um. Da sie nichts fand, was ihren Vorstellungen entsprach, entschied sie spontan, ein neues Netzwerk zu gründen.

Mit 16 befreundeten selbständigen Frauen fing es an. Nach einem Jahr wurde ein Verein gegründet. Innerhalb des Netzwerks startete Jenison Thomkins zahlreiche Clubs und es wurde eine Vielzahl von Veranstaltungen, Seminaren und Workshops auf die Beine gestellt, die alle zum Ziele hatten, die Vernetzung untereinander zu fördern und den Informationsfluss über Erfolgsstrategien und Know-how für Gründerinnen in Gang zu setzen.

Der Verein Femme Total e.V. finanziert und erbringt Dienstleistungen wie die Erstellung und Versendung des Newsletters und kümmert sich um alle übergeordneten Belange der NetzwerkteilnehmerInnen wie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Kooperation mit anderen anderen Organisationen und Institutionen.

Vernetzung

Femme Total e.V. ist bei folgenden Frauenorganisationen Mitglied:

Dazu auch im Internet: