Womans Business Club Cologne

Womans Business Club Cologne

Die Förderung der Selbständigkeit und Karriere von Frauen in den Freien Berufen ist das Ziel des WBC-Cologne. Er wendet sich an Unternehmerinnen und Gründerinnen, die sich vernetzten wollen, und informiert Gründungsinteressierte und Studentinnen über die selbständige Arbeit in den Freien Berufen.Das Kölner Business-Netzwerk ist 2006 auf Initiative von Dr. Ellen Lorentz entstanden. Die Start- und Konstituierungsphase wurde gestützt und professionell angeleitet durch das Projekt ‚Erfolgreich Selbständig!‘, welches aus dem Europäischen Sozialfond sowie vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW gefördert wurde.

Nach Auslaufen der Unterstützung durch das öffentlich geförderte Projekt wurde am 17.12.2008 ein Verein gegründet. Ziel ist die Förderung der Selbständigkeit und Karriere von Frauen in den Freien Berufen. Für drei Arbeitsschwerpunkte sind Fachgruppen gebildet worden:

  • Gesundheit und Soziales
  • Dienstleistungen für Unternehmen
  • Nachfolge / Unternehmensübergabe

Netzwerktreffen und Weiterbildung

Einmal im Monat finden Veranstaltungen zu Themen der beruflichen und persönlichen Weiterbildung statt, die auch auf dem Kölner Frauenportal im Veranstaltungskalender verzeichnet sind. Fachvorträge zu Themen wie Steuern, Recht, Marketing und Organisation wechseln mit Diskussionsrunden und kleinen Workshops beispielsweise über die Stimme im Job von Vielsprecherinnen oder den Umgang mit Stress ab.

Unabhängig vom jeweiligen Thema bieten alle Clubabende in angenehmer Atmosphäre reichlich Gelegenheit zum Business Small Talk. Bei einem Glas Sekt treffen interessante Frauen zusammen, tauschen Visitenkarten und lernen neue Geschäftspartnerinnen kennen. Zwei Kulturtreffen im Jahr fördern das Gesellige zusätzlich.

Ziele, Selbstverständnis

  • Selbstständigkeit hat Perspektive – ist Perspektive für Frauen.
  • Teilzeitselbständigkeit und Patchworkbiographien – heute normal für Frauen.
  • Unternehmenssicherung und Unternehmenswachstum ist Thema für Frauen.
  • Der Zusammenschluss zielt auf gemeinsame Geschäfte, Austausch und Mentoring, Projektgemeinschaften, Anbahnung von Büro- und Bietergemeinschaften.
  • Frauen sollen sich gerne vernetzen; denn auch Geschäfte und letztlich natürlich der Erfolg machen Spaß.

Business-Etikette

Unterschiedliche Interessen und Konkurrenzdenken lassen sich nicht immer vermeiden; aber ansprechen. Der Womans Business Club Cologne lebt von gegenseitiger Akzeptanz und Wertschätzung. Deshalb sind auch Probleme und unterschiedliche Sichtweisen bei uns ein Thema.

Wie in allen Beziehungen ist das Gleichgewicht von Geben und Nehmen entscheidend für die Qualität und die Beständigkeit des Netzwerks. Die Club-Mitglieder fühlen sich bei ihrer Arbeit den fachlichen und ethischen Prinzipien der seriösen Geschäftsausübung verpflichtet. Multi-Level-Marketing ist nicht gewünscht.

Kontakt

Dr. Jutta Jessenberger, Tel.: 0157 / 512 448 62, E-Mail: info@wbc-cologne.de

Vernetzung

Der Womans Business Club Cologne ist in folgender Frauenorganisation Mitglied:

Dazu auch im Internet: