Start: LaDOC Konferenz 2022

02. Dezember 2022 (Fr)

Zwischen uns das Objektiv // La DOC Konferenz 2.-3.12.2022 – Formen der Zusammenarbeit von Protagonist:innen und Regie –

Aus Anlass des 20jährigen Bestehens von LaDOC geht es bei der fünften Ausgabe der LaDOC Konferenz (WendePunkte 2016, KraftFelder 2017, MachtStrukturen 2018, Netz<>Werk 2021) um die eigenen Filme und deren Protagonistinnen und Protagonisten. Gemeinsam mit den Teilnehmenden sollen Filme von LaDOC Regisseurinnen angeschaut und über die Zusammenarbeit gesprochen werden.

Denn sobald die Verabredung steht, einen Film gemeinsam zu machen, entwickelt sich ein Beziehungsraum, mit eigenen Gesetzmäßigkeiten, Rhythmen und Dynamik, in denen dieser Film sich entwickelt. Es werden Grenzen ausgelotet, Vorstellungen abgeglichen und das Mögliche in vielen kleinen Schritten ausgehandelt.

Wie jede diese Beziehung gestaltet, ist sehr unterschiedlich. Von großer Nähe bis zu disziplinierter Distanz gibt es viele Spielarten, um gemeinsam zu den Bildern und Szenen zu kommen, aus denen Filme bestehen. Das Vorgehen kann zusammen festgelegt werden, inszenieren oder ein offenes Feld für Beobachtungen schaffen – für etwas, was sich zeigen soll und möchte.

Mehr dazu: https://ladoc.de/category/konferenz/

Veranstalterin:
LaDOC FILMNETZWERK, www.ladoc.de

Ansprechpartnerin:
Claudia Richarz, Tel.: 0221 / 2220 4122, E-Mail: info@ladoc.de

Kosten / Anmeldung:
Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos, um freien Zugang für jede*n zu ermöglichen. Die Anmeldung erfogt formlos per E-Mail unter info@ladoc.de

Veranstaltungsort:
Filmhaus Köln, Maybachstr. 111, 50670 Köln, Lageplan UND online

online