ILC Köln: Ausstellungsbesuch „Es war einmal in Amerika“

09. März 2019 (Sa) - 14.30 - 17.30 Uhr

300 Jahre US-amerikanische Kunst.

Die große Überblicksausstellung widmet sich der US- amerikanischen Kunst zwischen 1650 und 1950. Mehr als 120 Leihgaben aus den renommierten Sammlungen und Museen der Vereinigten Staaten und Europa holte das Wallraf-Richartz-Museum dafür nach Köln.

Anschließend Einkehr in einem Restaurant

Veranstalterin:
Internationaler Lyceum Club Köln e.V.

Ansprechpartnerin:
Renate Cimiotti, E-Mail: info@lyceumclub-koeln.de

Kosten / Anmeldung:
Kostenbeitrag für Gäste: 5,00 € sowie Eintritt ins Museum. Anmeldung bis 1 Woche vorher bei Frau Kusserow, Tel. 0221 / 7123814.

Veranstaltungsort:
Wallraf-Richartz-Museum, Obenmarspforten (am Kölner Rathaus), 50667 Köln, Lageplan