Bindung braucht Begegnung!

24. November 2021 (Mi) - 19.30 - 22.00 Uhr

Bei Begegnungen in Präsenz wird im Gehirn der Botenstoff Oxytocin, das sog. „Bindungshormon“ ausgeschüttet. Forschungen in der Neuropsychologie haben gezeigt, dass dieser Botenstoff Stress und Angst reduziert und für ein Gefühl des Gut-Aufgehobenseins sorgt. Das wollen die Kölner B.F.B.M.s endlich wieder erleben! Deshalb treffen sie sich live am 24. November zum Jahresausklang. Es gibt ein leckeres kleines Tapas-Buffet, Wein und eine moderierte Gesprächsrunde zu den Fragen: Wie haben wir die Krise bewältigt? Und was inspiriert uns für 2022?

Referentinnen:
Titia Lenzhölzer-Maas
Astrid Windfuhr – Kommunikations- und Stilberatung

Veranstalterin:
Bundesverband der Frau in Business und Management e.V.

Ansprechpartnerin:
Astrid Windfuhr, Tel.: 0221 / 732 63 53, E-Mail: koeln@bfbm.de

Kosten / Anmeldung:
Kostenbeitrag für Gäste: 17 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.
Auch Gastfrauen sind zu diesem Event herzlich eingeladen, Getränke und Tapas sind im Gastbeitrag inbegriffen. Mitgliedsfrauen essen und trinken auf Kosten des Verbands! Achtung: Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel.

Veranstaltungsort:
Lohmarer Institut für Weiterbildung e.V., Seminarraum in Köln, Hansaring 4, 50670 Köln, Lageplan