Frauen gründen anders

15. Mai 2018 (Di) - 10.00 - 13.00 Uhr

Die Veranstaltungsreihe findet vier Mal im Jahr statt und wendet sich an alle Frauen, die eine Gründung planen oder sich in der Gründungsphase befinden.

Der Vormittag startet mit aktuellen Informationen über unterschiedliche Fördermöglichkeiten bei einer Gründung und einem kleinen Input, wie Frauen erfolgreich netzwerken. Anschließend stellen Vertreterinnen verschiedener wirtschaftsnaher Frauenorganisationen in Köln ihre Netzwerke vor und eine kreative Pause gibt Gelegenheit, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Im Mittelpunkt des zweiten Teils der Veranstaltung steht der Vortrag einer Expertin über ein Thema, das in der Gründungsphase für Frauen von Interesse ist, z.B. Coaching, Fragen des Businessplans und des Marketings, Selbstmanagement, Rechtsfragen, Zukunftstrends. Dieses Mal:

Preise kalkulieren und Business erfolgreich gestalten

Zum Abschluss interviewt die Moderatorin eine Selbständige, die der Gründung bereits etwas entwachsen ist, so dass die Anwesenden einen unmittelbaren Praxiseinblick mitnehmen können.

Hier ist das Programm: 2018_05_15_Frauen gründen anders, pdf-Datei, 176 KB

Veranstalterin:
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Köln
in Kooperation mit dem AK Kölner Netzwerke Frau und Wirtschaft.

Ansprechpartnerin:
Agnes Metz, Tel.: 0221/ 9429-5400, E-Mail: Koeln.BCA@arbeitsagentur.de

Kosten / Anmeldung:
Eingeladen sind alle interessierten Frauen, Gründerinnen, Unternehmerinnen und Berufsrückkehrerinnen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es fällt kein Kostenbeitrag an.

Veranstaltungsort:
Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Köln, Butzweilerhofallee 1, 50829 Köln, Lageplan