GEDOK Konzert 4 – „Paraplouïes– Ludwigs Gehör“

08. November 2020 (So) - 16.00 - 18.00 Uhr
Der Termin findet nicht statt.

Beethovensche Originalwerke entfalten durch Kompositionen von Viola Kramer, Anne Krickeberg und dem gesamten Ensemble neue Zusammenhänge.
Mit Stimme, Cello, Quer- bzw.Glissandoflöten, teils mikrofonierten Alltagsgegenständen, Klavier, Elektronik und einem Chor zeigen die Musikerinnen Perspektiven ihrer Erfahrung.
Improvisationen, mit denen sie komponierte Werke neu strukturieren, lassen lebendige Werke aus dem Moment heraus entstehen. Die innere Stimmung und Intuition am Tag der Aufführung prägt Musik, Handlung, Rhythmus und Werk.

Die Konzertreihe des Beethovenjahres der GEDOK endet mit dem „Dirigat der Stille“ für Chor, komponiert und geleitet von Viola Kramer.

Ausführende (alle Künstlerinnen der GEDOK KÖLN und der GEDOK Bonn):
„Paraplouïes“ mit Sieglinde Schneider (Gesang), www.sieglinde-schneider.de
Anne Krickeberg (Cello), mindful-culture.blogspot.com
Anja Lautermann (Querflöten, Elektronik), www.anja-lautermann.de
Viola Kramer (Klavier, Gesang), www.violakramer.de

Veranstalterinnen:
GEDOK Köln
GEDOK Bonn, www.gedok-bonn.de
Frauenmuseum Bonn

Kontakt:
Geschäftsstelle der GEDOK Köln, Tel.: 0221 / 43 33 49, E-Mail: gedokkoeln@t-online.de

Kosten / Anmeldung:
Eintritt: 6 €

Veranstaltungsort:
Frauenmuseum, Im Krausfeld 10, 53111 Bonn, Lageplan

Findet nicht statt