Petek Business-Netzwerk Migrantinnen

Petek Business-Netzwerk Migrantinnen

Sprachrohr für eine gezielte Interessenvertretung von Migrantenunternehmerinnen ist das Petek – Business-Netzwerk Migrantinnen e.V. Ziel des Netzwerkes ist, auf verschiedenen Ebenen auf die speziellen Bedürfnisse und kulturellen Besonderheiten von Unternehmerinnen bzw. Existenzgründerinnen mit Migrationshintergrund einzugehen.

„Petek“ ist das türkische Wort für „Wabe“ und kommt auch als Frauenname vor. Für das 2005 gegründete Netzwerk symbolisiert die Wabe das Bienen-gleiche Sammeln und Weitergeben von Informationen sowie Kooperation und Vernetzung.

Ziele

  • Wirtschaftliche Unterstützung selbständiger Migrantinnen in Deutschland
  • Bildung eines Sprachrohrs selbständiger Migrantinnen zur gezielten Interessenvertretung
  • Lobbyarbeit
  • Austausch von Informationen
  • Unterstützung für Neugründerinnen
  • Mitbestimmung des Migrantinnenbildes in Medien und Öffentlichkeit

Aktivitäten

Zur Erreichung dieser Ziele organisiert das Netzwerk Seminare, Einzelworkshops, Vorträge und größere Tagungen zu aktuell anstehenden Themen der Migrantinnenunternehmen, betreibt gezielte Öffentlichkeitsarbeit und bietet über seine Website Migrantinnen bundesweit die Möglichkeit, voneinander zu erfahren und zu sehen, wie Geschäftsideen erfolgreich umgesetzt und dadurch Wettbewerbsvorteile erzielt werden können.

Kontakt

Ansprechpartnerin in Köln:
Obiageli Iszabella Njoku, Tel.: 0176 / 64959347, E-Mail: info@obiagelinjoku.de

Vernetzung

Das Petek – Business-Netzwerk Migrantinnen e.V. ist Mitglied im:

Dazu auch im Internet: