Kölner Frauenorganisationen

 

Kölner Forum

Beraterinnen für Gründerinnen und Unternehmerinnen haben sich im Kölner Forum zusammengeschlossenen. Die Gruppe von Freiberuflerinnen umfasst Expertinnen auf den unterschiedlichsten Gebieten der Gründungs- und Unternehmensberatung mit Erfahrung aus öffentlichen und privaten Unternehmen, Verbänden und Kammern.
Vor allem aber wissen und berücksichtigen die Beraterinnen des Kölner Forums: Frauen gründen anders und führen Unternehmen anders! […] Mehr →

Lobby für Mädchen

In einer Mädchenberatungsstelle, einem interkulturellen Mädchentreff und per Online-Beratung leistet die Lobby für Mädchen e.V. bei allen Nöten und Fragen fachkundig individuelle Unterstützung und Begleitung.
Mit einer engagierten Öffentlichkeitsarbeit sensibilisiert sie darüber hinaus für die Lebenslage von Mädchen und jungen Frauen, um auf Chancengleichheit hinzuwirken. […] Mehr →

medica mondiale

medica mondiale ist eine in Deutschland ansässige internationale Frauenrechts- und Hilfsorganisation, die sich seit 1993 für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten einsetzt. Dabei versteht sich die Organisation als Anwältin für die Rechte und Interessen von Frauen, die sexualisierte Kriegsgewalt überlebt haben. medica mondiale unterstützt und fördert die Frauen ungeachtet ihrer politischen, ethnischen und religiösen Zugehörigkeit. […] Mehr →

Notruf Köln

‚Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen – Frauen gegen Gewalt e.V.‘ in Köln existiert seit 1978. Der Verein ist eine autonome, feministische Frauenorganisation und finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Honorare, Bußgelder und Spenden.
Arbeitsschwerpunkt des Notrufes ist zum einen die Beratung, Begleitung und Hilfestellung für Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt/überlebt haben. Zum anderen betreibt der Notruf eine intensive Öffentlichkeitsarbeit. […] Mehr →

Petek Business-Netzwerk Migrantinnen

Sprachrohr für eine gezielte Interessenvertretung von Migrantenunternehmerinnen ist das Petek – Business-Netzwerk Migrantinnen e.V. Ziel des Netzwerkes ist, auf verschiedenen Ebenen auf die speziellen Bedürfnisse und kulturellen Besonderheiten von Unternehmerinnen bzw. Existenzgründerinnen mit Migrationshintergrund einzugehen.
„Petek“ ist das türkische Wort für „Wabe“ und kommt auch als Frauenname vor. Für das 2005 gegründete Netzwerk symbolisiert die Wabe das Bienen-gleiche Sammeln und Weitergeben von Informationen sowie Kooperation und Vernetzung. […] Mehr →

Schöne Aussichten Rheinland

Selbstständige Frauen der unterschiedlichsten Berufsgruppen aus der Region Köln-Bonn haben sich im Regionalverband Rheinland des Unternehmerinnenverbandes ‚Schöne Aussichten‘ zusammengeschlossen.
Schöne Aussichten steht für die Bereitschaft von selbstständigen Frauen, sich auszutauschen, zu netzwerken, für sich zu werben, um untereinander ins Geschäft zu kommen, Spaß zu haben und ab und zu gemeinsam Freizeit miteinander zu verbringen. […] Mehr →

Soroptimist Clubs Köln

Die größte internationale Serviceorganisation berufstätiger Frauen ist Soroptimist International (SI), die rund 3.000 Clubs mit ca. 80.000 Mitglieder in 132 Staaten der Welt umfasst. In Deutschland sind es mehr als 210 Clubs mit über 6.500 Mitgliedern, in Köln 3 Clubs.
Der Name „Soroptimist“ ist vom lateinischen „sorores optimae“, „die besten Schwestern“, abgeleitet, und wird von den Mitgliedern als Anspruch an das eigene Verhalten im Leben und im Beruf und als mitmenschliche Verpflichtung verstanden. […] Mehr →

Terre des Femmes

TERRE DES FEMMES ist eine gemeinnützige Menschenrechtsorganisation für Frauen und Mädchen, die sich durch internationale Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit, gezielte Aktionen, persönliche Beratung und Förderung von einzelnen Projekten im Ausland für die Rechte von Frauen und Mädchen einsetzt.
Gegründet 1981 in Hamburg, setzt sich TERRE DES FEMMES dafür ein, dass Frauen und Mädchen ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben führen können und unveränderliche Rechte genießen. […] Mehr →

Verband berufstätiger Mütter

Als Lobby in Deutschland für Frauen, die mit Kind(ern) berufstätig sind, versteht sich der Verband berufstätiger Mütter e.V. Seine Ziele sind: Interessenvertretung für berufstätige Mütter, Informationen rund um die Berufstätigkeit mit Kind(ern), Netzwerk.
Der Verband wurde 1990 in Köln gegründet, als es berufstätige Mütter leid waren, private Lösungen für gesellschaftliche Notstände zu organisieren (Beispiel Kinderbetreuung). […] Mehr →

Verband deutscher Unternehmerinnen

1954 wurde der VdU von 31 Unternehmerinnen in Köln als Vereinigung von Unternehmerinnen (VvU) gegründet. Heute sind im VdU bundesweit 1.500 Unternehmerinnen in 16 Landesverbänden und 22 Regionalkreisen organisiert.
In Köln ist der Landesverband Rheinland mit monatlichen Wirtschaftstreffs und Netzwerk-Engagement aktiv. […] Mehr →